Flagge von Bolivien

Flagge Bolivien, Fahne Bolivien
Seitenverhältnis:
15:22
Vexillologisches Symbol:
Dienstflagge an Land und zur See
Land:
Bolivien
Hauptstadt:
verfassungsmäßig: Sucre, Regierungssitz: La Paz
Größe:
1.098.581 km²
Einwohnerzahl:
8.724.156
Kontinent:
Südamerika
Sprachen:
Spanisch; Quechua (21,8%), Aymara (14,9%), Guarani (0,005%)
Währung:
Boliviano (BOB)
Flagge angenommen am:
04.11.1851

Topseller aus unserem Flaggen-Shop

Bolivien Pin

Bolivien Pin

2,50 €

Im Shop anzeigen
Bolivien Stockflagge 30x45 cm

Bolivien Stockflagge 30x45 cm

4,99 €

Im Shop anzeigen
Flaggengrafiken können gern genutzt werden. Geben Sie aber bitte einen Link auf www.nationalflaggen.de als Quelle an.

Hintergrundwissen

Die heutige Flagge Boliviens wurde am 14.07.1888 eingeführt. Sie besteht aus drei waagerechten Streifen in Rot, Gelb und Grün. Rot steht für die Tierwelt, Gelb für den Mineralreichtum und Grün für die Vegetation und die Landwirtschaft. Rot symbolisiert aber auch den Mut und die Tapferkeit der bolivianischen Soldaten. Die Farben der Flagge gehen auf den ersten Präsidenten des Landes, Antonio José de Sucre (1795-1830) zurück. Er hatte 1826 eine Flagge in den Farben Gelb, Rot und Grün eingeführt, die sich an der Gestaltung der Flagge Großkolumbiens orientierte. Im Jahre 1851 wurde eine neue, bis heute beibehaltene, Reihenfolge der Farben festgelegt, und die Streifen erschienen erstmals in gleicher Breite.

Das heutige Staatswappen Boliviens wurde 1888 eingeführt, und geht im Wesentlichen auf das Wappen von 1825 zurück. Es zeigte ursprünglich neun Sterne, welche die neun Departements des Landes repräsentierten. Im Jahre 1963 wurde der zehnte Stern zum Gedenken an das Departement Cobija hinzugefügt, welches Bolivien im Pazifischen Krieg (1879?1884) an Chile verlor. Das ovale Wappenschild zeigt den Berg von Potosí, er steht für Reichtum an Mineralien und Erzen, und eine Landschaft mit einem Alpaka, eine Garbe und eine Palme, welche für Naturreichtum stehen. Die Sonne ist ein Symbol der Inka, und der Kondor oberhalb des Schildes symbolisiert die Freiheit.

Text mit freundlicher Genehmigung von Flaggenlexikon.de

Drei gleich große horizontale Streifen (rot, gelb, grün) mit dem Staatswappen Boliviens, das zentriert angebracht ist.

Hymne

Komponist: Leopoldo Benedetto Vincenti Textdichter: José Ignacio de Sanjinés

Das weiß ChatGPT zur Flagge von Bolivien

Das sagt eine KI zur bolivianischen Flagge
Die Nationalflagge Boliviens besteht aus drei gleichmäßig geteilten horizontale Streifen in den Farben Rot, Gelb und Grün. Der obere Streifen ist rot, der mittlere gelb und der untere grün. In der Mitte der Flagge befindet sich das nationale Wappen Boliviens. Es zeigt ein achtstrahliger Stern, der von einer Fackel und einem Schwert umgeben ist. Die Flagge wurde 1851 entworfen und ist eine der ältesten Flaggen Lateinamerikas.
Das weiß eine KI über die Geschichte der bolivianischen Flagge
Die Nationalflagge Boliviens wurde am 6. August 1851 angenommen. Sie besteht aus drei gleichmäßig vertikalen Streifen in den Farben Rot, Gelb und Grün, die die Farben des Landes repräsentieren. In der Mitte befindet sich das bolivianische Wappen, das eine auf einem Berg stehende Alpaka-Herde darstellt.
So beschreibt eine KI die bolivianischen Flagge
Die Nationalflagge von Bolivien besteht aus drei gleich breiten, parallelen Streifen in den Farben Rot, Gelb und Grün. Der obere Streifen ist rot, der mittlere Streifen ist gelb und der untere Streifen ist grün. In der Mitte der Flagge befindet sich ein weißer Kreis, der durch ein rotes fünfzackiges Sternsymbol gebildet wird. Der Stern steht für die fünf Departamentos, die Bolivien bilden. Im Zentrum des Sterns ist ein grünes Dreieck zu sehen, das für die natürliche Vielfalt des Landes steht.

Entdecken Sie etwas Neues

Zufällige Flaggen aus unserer großen Flaggendatenbank. Lassen Sie sich überraschen.