Flagge von Philippinen

Flagge Philippinen, Fahne Philippinen
Seitenverhältnis:
1:2
Vexillologisches Symbol:
Nationalflagge an Land und zur See
Land:
Philippinen
Hauptstadt:
Manila
Größe:
300.000 km²
Einwohnerzahl:
86.241.697
Kontinent:
Asien
Sprachen:
Pilipino (Tagalog), und Englisch (allgemeine Verkehrssprache), wenig Spanisch
Währung:
Philippinischer Peso (PHP)
Flagge angenommen am:
11.06.1898
Flaggengrafiken können gern genutzt werden. Geben Sie aber bitte einen Link auf www.nationalflaggen.de als Quelle an.

Zwei gleich große horizontale Streifen (blau, rot); gleichseitiges weißes Dreieck an der Seite des Fahnenmastens; in dessen Zentrum befinden sich eine gelbe Sonne mit acht Strahlen, von denen jeder Strahl drei kleinere Strahlen aufweist, und drei kleinere gelbe fünfstrahlige Sterne in den Ecken des Dreiecks.

Bedeutung

Das weiße Dreieck symbolisiert Frieden und Reinheit. Die acht Strahlen der Sonne symbolisieren die acht Provinzen der Phillipinen, welche sich gegen die spanischen Kolonialherren aufbäumten. Die drei Sterne repräsentieren die drei Gebiete Luzon, Mindanao und Visayas. Das blaue Band symbolisiert den Patriotismus. Das rote Band der Flagge symbolisiert die Tapferkeit des Volkes. Im Kriegszustand des Landes wird das rote Band nach oben verschoben als Symbol der Tapferkeit und des Mutes.

Hymne

Komponist: Julian Felipe Textdichter: diverse

Entdecken Sie etwas Neues

Zufällige Flaggen aus unserer großen Flaggendatenbank. Lassen Sie sich überraschen.