Flagge von Kirgistan

Flagge Kirgistan, Fahne Kirgistan
Seitenverhältnis:
3:5
Vexillologisches Symbol:
Nationalflagge an Land und Handelsflagge zur See
Land:
Kirgistan
Hauptstadt:
Bischkek (ehem. Frunse)
Größe:
198.500 km²
Einwohnerzahl:
5.081.429
Kontinent:
Asien
Sprachen:
Staatssprache: Kirgisisch; seit Mai 2000 auch Russisch
Währung:
Kyrgyzstan Som (KGS)
Flagge angenommen am:
02.03.1992
Flaggengrafiken können gern genutzt werden. Geben Sie aber bitte einen Link auf www.nationalflaggen.de als Quelle an.
Text mit freundlicher Genehmigung von Flaggenlexikon.de

Rote Fläche mit einer goldgelben Sonne im Zentrum, welche 40 Strahlen hat; im Zentrum der Sonne ist ein roter Ring, der von zwei Mal jeweils drei Linien gekreuzt wird.

Bedeutung

Die 40 Strahlen der Sonne repräsentieren die 40 kirgisischen Helden (bzw. 40 Stämme), welche einstmals vom legendären Nationalhelden Manas unter seiner roten Flagge vereinigt wurden. Rot symbolisiert die Tapferkeit. In der Mitte der Sonne befindet sich ein sogenanntes Tunduk, welches das Dach des Zeltes des Vaters symbolisieren soll. Das Kuppeldach zeigt die Holzstangen eines traditionellen Steppenzeltes (Yurt) der nomadischen Stämme der Region.

Hymne

Komponist: Н. Давлесов (Nasyr Davlesov), К. Молдобасанов (Kalyi Moldobasanov) Textdichter: Ж. Садыков (Djamil Sadykov), Ш. Кулуев (Eshmambet Kuluev)

Entdecken Sie etwas Neues

Zufällige Flaggen aus unserer großen Flaggendatenbank. Lassen Sie sich überraschen.