flag, flags banderas, bandera drapeaux nationaux bandiera, bandiere flaga, flagi bandeira, bandeiras

Flagge Großbritannien

Großbritannien Flagge Großbritannien Flagge
Großbritannien Flagge
Großbritannien Flagge
Großbritannien Flagge Großbritannien Flagge

Großbritannien Flagge

Großbritannien Flagge

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland)
London
243.000 km²
60.270.708
Englisch, Walisisch, Gälisch, Cornish
Europa
1:2 (Höhe x Breite)

 


Bedeutung / Ursprung der Großbritannien-Flagge:

"Union Jack" ist der traditionelle Name der Nationalflagge des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland; offiziell wird sie auch "Union Flag" genannt. Die Flagge wird in ihrer heutigen Form seit 1801 geführt.

Gestaltung der britischen Flage

Der Union Jack stellte eine Überlagerung der englischen Flagge (rotes Kreuz auf weißem Grund, das sogenannte St. George’s Cross), der schottischen Flagge (weißes St. Andrew's Cross auf blauem Grund) und der irischen Flagge (rotes Andreaskreuz auf weißem Hintergrund, das sogenannte St. Patrick’s Cross) dar.

Entstehung der Flagge Großbritannien

Der Union Jack wurde infolge der Personalunion zwischen Schottland und England erstmals unter König Jakob I. im Jahre 1606 eingeführt[2] und bis 1649 verwendet. In der Urform stellte er nur eine Überlagerung der Flaggen Englands und Schottlands dar.

Nach dem englischen Bürgerkrieg wurde die Flagge Englands bis 1654 um die Irische Harfe ergänzt, welche sich bis 1660 in der Flaggenmitte befand.

Von 1660 bis 1801 wurde dann wieder der ursprüngliche Union Jack benutzt. 1707 erfolgte die endgültige Vereinigung Schottlands und Englands im Act of Union 1707.

1801 wurde mit der politischen Integration der Nachbarinsel Irland auch die damalige Irische Flagge in den Union Jack aufgenommen.

Die Asymmetrie des Union Jack rührt daher, dass das schottische Andreaskreuz und das irische St. Patricks Cross gleichberechtigt „nebeneinander“ stehen sollen. Heraldisch erreicht man das, indem man die entsprechenden Symbole nicht mittig übereinanderlegt, sondern gegeneinander „verschiebt“. Das englische St. George’s Cross zum Beispiel liegt zentral auf allen anderen Kreuzen, was die Dominanz Englands über die Länder Schottland und Irland symbolisiert.

1809 wurde der Union Jack durch das Parlament zur britischen Nationalflagge erklärt.

Die Flagge von Wales hat dagegen nie Aufnahme in den Union Jack gefunden, da Wales schon durch den Act of Union 1536, also lange vor der Gründung des Vereinigten Königreiches, an England angeschlossen wurde; es existieren jedoch Entwürfe für einen Union Jack mit dem walisischen Davidskreuz (gelbes Kreuz auf schwarzem Grund). Die britische Kulturministerin Margaret Hodge schloss 2007 eine Neugestaltung nicht aus.

Bezeichnung Union Jack

Die Bezeichnung „Jack“ weist auf die ursprüngliche Verwendung als Bugfahne bei (Kriegs-)Schiffen unter Karl II. hin (im Deutschen: „Gösch“). Weitere Namenserklärungen sind, dass sich „Jack“ von der Soldatenkleidung oder dem Namen Jakob I. ableitet, der diese Flagge in ihrer ursprünglichen Form einführte.

Quelle: Wikipedia

Musik der Hymne von: ---


Landkarte Großbritannien
Länderinformationen Großbritannien