Flagge von Brunei Darussalam

Flagge Brunei Darussalam, Fahne Brunei Darussalam
Seitenverhältnis:
1:2
Vexillologisches Symbol:
Nationalflagge an Land, Handels- und Dienstflagge zur See
Land:
Brunei
Hauptstadt:
Bandar Seri Begawan
Größe:
5.765 km²
Einwohnerzahl:
365.251
Kontinent:
Asien
Sprachen:
Malaiisch (Amtssprache), Englisch ist Verkehrs- und Unterrichtssprache, chinesische Dialekte
Währung:
Brunei Dollar (BND)
Flagge angenommen am:
28.09.1959
Flaggengrafiken können gern genutzt werden. Geben Sie aber bitte einen Link auf www.nationalflaggen.de als Quelle an.

Hintergrundwissen

Die Flagge von Brunei wurde im Jahr 1906 eingeführt. Sie ist gelb mit einem breiten weiß-schwarzem Diagonalstreifen. Das Staatswappen wurde 1959 eingefügt. Nach Erlangung der Unabhängigkeit (01.01.1984) wurde die Flagge unverändert beibehalten.

b ist im gesamten hinterindischen Raum die Farbe des Königtums. In Brunei symbolisiert es somit die Herrschermacht des Sultans. Weiß und Schwarz sind Farben zur Kennzeichnung der monarchischen Hierarchie. Das Staatswappen enthält bekannte islamische Symbole: einen Halbmond und einen Baldachin (Schirm). Der Baldachin ragt aus dem liegenden Halbmond heraus. Seit 1959, Brunei bekam in diesem Jahr eine Verfassung, stehen links und rechts des Wappens je ein Unterarm. Die arabischen Inschriften auf dem Halbmond und in einem Schriftband darunter lauten: "Durch Gottes Hand wird das Gute gedeihen" und "Brunei, Heimstatt des Friedens".

Text mit freundlicher Genehmigung von Flaggenlexikon.de

Gelb mit zwei diagonalen Streifen (weiß und schwarz); das Nationalemblem ist sehr auffällig zentriert angebracht, es ist rot.

Bedeutung

Gelb symbolisiert die Farbe des Sultans von Brunei. Die beiden Streifen (weiß und schwarz) symbolisieren das Amt der beiden Hauptminister. Das zentrierte Emblem baut sich auf der Inschrift 'Brunei Darussalam' ('Stadt des Friedens'), dem offiziellen Namen des Landes, auf. Darüber liegt auf einem horizontal angeordneten Halbmond die Inschrift "Diene stets mit Gottes Führung". Der Halbmond symbolisiert den Islam. Aus der Mitte des Halbmonds ragt eine Säule, welche als Symbol des Staates gilt. Links und rechts vom horizontalen Halbmond befindet sich jeweils eine offene Hand mit Vorderarm, welche die Güte der Regierung symbolisieren soll. Die beiden Spitzen des Halbmonds tragen ein 'flügelartiges' Dach mit einem kurzen Fahnenmast. Die Flagge und der Schirm am Mast sind königliche Symbole.

Hymne

Komponist: Awang Haji Besar bin Sagap Textdichter: Pengiran Haji Mohamed Yusuf bin Abdul Rahim

Entdecken Sie etwas Neues

Zufällige Flaggen aus unserer großen Flaggendatenbank. Lassen Sie sich überraschen.