Flagge von Spanien

Flagge Spanien, Fahne Spanien
Seitenverhältnis:
2:3
Vexillologisches Symbol:
Nationalflagge an Land und zur See
Land:
Spanien
Hauptstadt:
Madrid
Größe:
505.990 km²
Einwohnerzahl:
40.280.780
Kontinent:
Europa
Sprachen:
Spanisch (Castellano) ist verfassungsmäßige Staatssprache. Daneben haben Katalanisch, Baskisch, Galizisch und Valenzianisch offiziellen Rang in der betreffenden Autonomen Gemeinschaft
Währung:
Euro (EUR)
Flagge angenommen am:
27.05.1785
Flaggengrafiken können gern genutzt werden. Geben Sie aber bitte einen Link auf www.nationalflaggen.de als Quelle an.

Hintergrundwissen

Die Flagge Spaniens, bekannt als Rojigualda, wurde 1785 als Nationalflagge Spaniens eingeführt und ist seitdem die Nationalflagge, mit Ausnahme der Jahre der Zweiten Republik (1931–1939), als sie durch eine andere Flagge ersetzt wurde . Das Wappen, das in der aktuellen Flagge enthalten ist und in einigen Fällen durch das Gesetz 39/1981 geregelt wird, das seine Verwendung regelt, hat im Laufe der Geschichte mehrere Änderungen erfahren.

In Artikel 4.1 der Verfassung von 1978 heißt es:
    Die spanische Flagge besteht aus drei horizontalen Streifen, rot, gelb und rot, wobei der gelbe doppelt so breit ist wie jeder     der roten.
       Artikel 4.1 der spanischen Verfassung.

Bedeutung

Schild

Am 28. Oktober 1981 heißt es in Artikel 2.2 des Gesetzes 39/1981 über die Verwendung der Flagge Spaniens und anderer Flaggen und Flaggen: „In den gelben Streifen kann auf die durch die Verordnung angegebene Weise die Wappen von Spanien“.

Dabei ist zu berücksichtigen, dass es kein Verfassungswappen gibt, sondern eine Verfassungsflagge, also die Flagge ohne Wappen, da das Wappen Spaniens nicht in der Verfassung, sondern in einer Folge erscheint Gesetz.

Der spanische Schild wird durch das Gesetz 33/1981 vom 5. Oktober und durch das Königliche Dekret 2964/1981 vom 18. Dezember geregelt, das auch die Position des Schildes auf der Flagge festlegt.

Gemäß den oben genannten Vorschriften wird die spanische Flagge die folgenden Eigenschaften haben:

Die Flagge besteht aus drei horizontalen Streifen, rot, gelb und rot, wobei der gelbe doppelt so breit ist wie jeder der roten. Diese Anordnung ist als spanischer Streifen bekannt .
Die Flagge kann das Wappen Spaniens enthalten, aber seine Aufnahme ist nur in den gesetzlich vorgesehenen Fällen obligatorisch.
Der Schild hat eine Höhe von zwei Fünfteln der Breite der Flagge und erscheint auf beiden Seiten der Flagge in der Mitte des gelben Streifens.
Wenn die Flagge die normalen Proportionen hat, mit einer Länge, die 3/2 der Breite entspricht, wird die Achse des Schildes in einem Abstand von der Hälfte der Breite der Flagge von der Hülle platziert. Wenn die Länge kleiner als normal ist oder die Flagge eine quadratische Form hat, wird der Schild in der Mitte der Flagge platziert.

Farben

Die Farben der Flagge Spaniens, wie im Königlichen Erlass 441/1981 vom 27. Februar 4 festgelegt, durch den die Farben der Flagge Spaniens technisch festgelegt sind, in Übereinstimmung mit den Berichten, die vom Militärstandardisierungsdienst in Zusammenarbeit mit erstellt wurden des Instituts für Rationalisierung und Standardisierung (IRANOR), sind die Farben unten:

Hymne

Komponist: unbekannter Komponist Textdichter: José María Pemán (1897-1981) und Eduardo Marquina (1879-1946)
Liedtext:

Keine offizieller Hymnentext!

José María Pemán (1897-1981) und
Eduardo Marquina (1879-1946) haben zwei Hymnen mit verschiedenem Wortlaut geschrieben.

Farben der spanischen Flagge

Rot
HEX
#AD1519
RGB
173, 21, 25
CMYK
0, 88, 86, 32
RAL
3020
Pantone
032
Gelb
HEX
#FABD00
RGB
250, 189, 0
CMYK
0, 24, 100, 2
RAL
1023
Pantone
109

Entdecken Sie etwas Neues

Zufällige Flaggen aus unserer großen Flaggendatenbank. Lassen Sie sich überraschen.