Flagge von Mongolei

Flagge Mongolei, Fahne Mongolei
Seitenverhältnis:
1:2
Vexillologisches Symbol:
Nationalflagge an Land und zur See
Land:
Mongolei
Hauptstadt:
Ulan Bator
Größe:
1.565.000 km²
Einwohnerzahl:
2.751.314
Kontinent:
Asien
Sprachen:
Mongolisch 93%, Kasachisch 4,3%
Währung:
Togrog/Tugrik (MNT)
Flagge angenommen am:
12.01.1992
Flaggengrafiken können gern genutzt werden. Geben Sie aber bitte einen Link auf www.nationalflaggen.de als Quelle an.

Drei gleich große vertikale Streifen (rot, blau, rot); im linken (roten) Streifen befindet sich ein komplexes (gelbes) Symbol.

Bedeutung

Das abstrakte Gebilde symmetrischer Formen im linken roten Streifen der Flagge stellt ein "soyombo" dar, ein Nationalornament. Es enthält Symbole für Feuer, Erde, Sonne, Mond und ein (buddhistisches) Yin-Yang-Zeichen. Ganz oben züngeln die Flammen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Scheibe und Halbmond darunter symbolisiert die Sonne und den Mond als Erinnerung an die Vorfahren der Mongolen. Die beiden vertikalen Säulen (links und rechts) verkörpern den mongolischen Spruch "Zwei Freunde sind stärker als Stein.". Die beiden vertikalen Balken über und unter dem klassischen Yin-Yang-Zeichen sollen daran erinnern, daß Wachsamkeit von den obersten und untersten Schichten der Bevölkerung stets erwartet ist. Die roten Streifen der Flagge verkörperten einstmals den Kommunismus, symbolisieren jedoch heute den Fortschritt. Blau ist die nationale Farbe der Mongolei und soll gleichzeitig an das historische Königreich Genghis Khans erinnern.

Hymne

Komponist: Билэгийн Дамдинсүрэн (Bilegiin Damdinsüren), Лувсанжамбын Мөрдорж (Luvsanjambyn Mördorj) Textdichter: Цэндийн Дамдинсүрэн (Tsendiin Damdinsüren), Ц.Гайтав (Zewegmiddiin Gaitaw), Ч.Чимэд (T. Tshimid)

Entdecken Sie etwas Neues

Zufällige Flaggen aus unserer großen Flaggendatenbank. Lassen Sie sich überraschen.