Flagge von Chile

Flagge Chile, Fahne Chile
Seitenverhältnis:
2:3
Vexillologisches Symbol:
Nationalflagge an Land und zur See
Land:
Chile
Hauptstadt:
Santiago de Chile
Größe:
756.627 km²
Einwohnerzahl:
15.823.957
Kontinent:
Südamerika
Sprachen:
Spanisch
Währung:
Chilean Peso (CLP)
Flagge angenommen am:
17.10.1817

Hymne anhören

Flaggengrafiken können gern genutzt werden. Geben Sie aber bitte einen Link auf www.nationalflaggen.de als Quelle an.

Hintergrundwissen

Die Flagge von Chile wurde am 17.10.1817 eingeführt. Sie zeigt zwei waagerechten Streifen in Weiß und Rot, und im weißen Streifen an der Stangenseite ein blaues Quadrat mit einem weißen fünfzackigen Stern. Das Rot steht für das Blut, das zur Erlangung der Unabhängigkeit vergossen wurde, das Weiß für den Schnee auf den Berggipfeln der Anden, und das Blau für den Himmel über Chile. Der weiße Stern wird als Freiheitsstern gedeutet, und steht auch für die Ehre des Landes und den Fortschritt. Die Flagge stellt eine vereinfachte Form des US-amerikanischen Sternenbanners dar, und sei nach ihrer Gestaltung durch den englischen Maler Charles Wood vom Kriegsminister Zenteno in Auftrag gegeben worden sein. Die Farben stammen aber mit Sicherheit von einer der Flaggen der Ersten Republik ("Patria Vieja").

Das Staatswappen wurde 1834 angenommen, und zeigt die Farben der Flagge. Es wurde von Kriegsminister Zenteno entworfen. Unter dem Schild ist ein Spruchband mit dem aus der Zeit der Kämpfe gegen die Spanier stammenden Wahlspruch "Por la Razon o la Fuerza" => "Mit Vernunft oder Gewalt". Schildhalter sind ein Anden-Hirsch (Huemul) und ein Kondor.

Text mit freundlicher Genehmigung von Flaggenlexikon.de

Zwei gleich große horizontale Streifen (weiß, rot); links befindet sich ein blaues Rechteck, das über die halbe Höhe der Flagge geht und einen weißen fünfstrahligen Stern trägt; blau symbolisiert den Himmel, weiß die schneebedeckten Anden und rot das im Kampf um die Unabhängigkeit vergossene Blut. Als Vorbild für das Design der Flagge diente die US-Flagge.

Hymne

Komponist: Ramon Carnicer i Batlle Textdichter: Eusebio Lillo Robles, Bernardo de Vera y Pintado

Entdecken Sie etwas Neues

Zufällige Flaggen aus unserer großen Flaggendatenbank. Lassen Sie sich überraschen.