Flagge von Bulgarien

Flagge Bulgarien, Fahne Bulgarien
Seitenverhältnis:
3:5
Vexillologisches Symbol:
Nationalflagge an Land und Handelsflagge zur See
Land:
Bulgarien
Hauptstadt:
Sofia
Größe:
110.994 km²
Einwohnerzahl:
7.517.973
Kontinent:
Europa
Sprachen:
Bulgarisch
Währung:
Lev (BGL)
Flagge angenommen am:
15.04.1879
Flaggengrafiken können gern genutzt werden. Geben Sie aber bitte einen Link auf www.nationalflaggen.de als Quelle an.

Hintergrundwissen

Als Bulgarien in Folge des russisch-türkischen Krieges (1877-1878) als Fürstentum von der Türkei losgelöst wurde, und nach dem Friedensvertrag von San Stefano (03.03.1878) als Großbulgarien auferstand, wurde es nach dem Berliner Vertrag (13.07.1878) als türkischer Vasallenstaat in eine Teilunabhängigkeit entlassen, allerdings mit einem um ca. 60% der Landfläche reduzierten Territorium.

Viele slawische Völker wählten sich nach 1848 Flaggen in den Farben Weiß, Blau und Rot, da sie Russland als Vorbild ansahen, denn die Russen waren die einzige freie slawische Nation. Alle anderen slawischen Völker lebten unter österreichischer, türkischer oder auch deutscher Herrschaft. Jene Politische Strömung, die versucht alle Slawen in einer Nation unter den Farben Weiß, Blau und Rot zu einen, wird Panslawismus genannt, und die Farben Weiß, Blau und Rot werden daher panslawische Farben genannt.

Die Bulgaren verdankten den Russen ihre Freiheit, und führten eine Flagge ein, die der russischen ähnelte, jedoch wurde der blaue Streifen durch einen grünen ersetzt. Die Farben Weiß, Grün und Rot wurden allerdings inoffiziell schon seit 1862, also vor 1877/78 genutzt. Weiß steht für Freiheit und Frieden, Grün für die Wälder und die Landwirtschaft, Rot für das Blut, das zur Erlangung der Freiheit vergossen wurde.

Der goldene bulgarische Löwe auf rotem Grund ist das traditionelle Symbol Bulgariens. Er wurde ab 1947 im Staatswappen auch auf der Nationalflagge geführt, jedoch auf blauem Grund, begleitet von kommunistischer Heraldik. Im Jahre 1990 wurde er wieder von der Nationalflagge entfernt, und erscheint stattdessen, den kommunistischen roten Stern verdrängend, auf der Marineflagge. Im Jahr 1997 wurde ein neues Wappen angenommen. Der Wappenschild ist rot, mit dem goldenen bulgarischen Löwen. Das Schild trägt eine Krone und wird von zwei Löwen gehalten, die auf Eichenzweigen stehen. Unterhalb ein Schriftband in den Landesfarben mit der Inschrift: "Svedinenieto pravi Silata" => "Einheit durch Kraft".

Text mit freundlicher Genehmigung von Flaggenlexikon.de

Drei gleich große horizontale Streifen (weiß, grün, rot).

Hymne

Komponist: Цветан Радославов (Tsvetan Radoslavov) Textdichter: Цветан Радославов (Tsvetan Radoslavov)

Entdecken Sie etwas Neues

Zufällige Flaggen aus unserer großen Flaggendatenbank. Lassen Sie sich überraschen.